Die Vereinsgeschichte

Im Jahre 1970 würde die TT -Abteilung der SSG-Breitscheid gegründet.

Die Gründer waren:
Hans-Günter Rumpf, Wolfgang Hisge, Helmut Arnold, Kurt Deisel, Erhard Thielmann, Helmut Gliß und Eberhard Becker.

Angefangen haben diese Gründer damals im Vorraum der Mehrzweckhalle  mit nur einer Platte.  Später  stellte dann Gerhard Liebig eine weitere Platte zur Verfügung, die er aus amerikanischen Armeebeständen organisiert hatte.

Es wurde fleißig trainiert und dann im September 1970 konnten die ersten Mannschaftsspiele in der C-Klasse gespielt werden, die aber nur von Mißerfolgen gekrönt waren. Bis zur Rückrunde! Hier konnte das erste Spiel von der neuen Mannschaft gewonnen werden. 7 : 5 gegen Bicken! Das wurde damals natürlich auch dementsprechend gefeiert.